KWP Slogan

KALKULATION

exakt.aufschlussreich.spielerisch.


Das Zusatzmodul „KALKULATION“ ist eine speziell auf Handwerksbetriebe zugeschnittene Kalkulation, welche die spezifischen Bedürfnisse des Handwerks optimal abdeckt. Vertiefen und präzisieren Sie Ihre Deckungsbeitragsrechnung aus der Positionsaufnahme. Das Modul „KALKULATION“ ermöglicht es, das Projekt beliebig oft mit unterschiedlichen Kalkulationsansätzen neu zu berechnen. Differenzieren Sie die Positionsarten nach Normal-, Alternativ- und Eventual-Positionen. Unterscheiden Sie zwischen Hauptauftrag und den Nachtrags-Angeboten. - Denn: Gut kalkuliert ist halb gewonnen!

 Kalkulation

 

Gesamtkalkulation 


In einer Gesamtkalkulation erhalten Sie nach Umfang der gewählten Positionen Einblick auf den gesamten Vorgang. Sofort überblicken Sie die Verteilung von Material und Lohn, erkennen die gesamten Einkaufswerte und sehen die ermittelten Lohnwerte in Stunden und Werten.


Gesamtsummen oder Lohnansätze können schnell und einfach für alle Positionen verändert werden. Über eine Hochrechnung, die noch zu keiner Veränderung der Angebotseinzelpreise führt, können Sie verschiedene Szenarien durchspielen, um so die optimale Vorgabe zu ermitteln.


Sind die geplanten Mitarbeiter eingrenzbar, können Sie die internen Lohnwerte anpassen und noch exakter die Vorgabe-Werte ermitteln.